DE · EN · IT

HOTEL-INFO
ZIMMER & PREISE
ENTSPANNUNG
GENUSS
ISCHGL-AKTIV
SUNNALM
APPARTEMENTS
SERVICE
office@sonne-ischgl.at BUCHUNGSHOTLINE +43 5444 / 5302 WEBCAM LIFTE

UNSER SICHERHEITS- 
& HYGIENEKONZEPT

Selbstverständlich tun wir alles für die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter. Dennoch ist es uns auch wichtig, dass unsere gelebte Gastfreundschaft und Herzlichkeit nicht vergessen wird. Freuen Sie sich dank unserer exponierten Lage auf eine sichere und gute Zeit.

Bei der Vielfalt dieser Maßnahmen, die wir mit voller Verantwortung umsetzen, braucht es auch Eigenverantwortung und Hausverstand. 

Es erfolgt eine laufende Anpassung an die offiziellen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung. Beachten Sie bitte, dass es kurzfristig zu Änderungen kommen kann! 

GEMEINSAM GEBEN WIR COVID-19 KEINE CHANCE

AKTUELLE INFORMATIONEN

AKTUELLE CORONA MASSNAHMEN IN ÖSTERREICH

Für Einreisende nach Österreich gilt grundsätzlich:

 

  • 2-G-Plus Pflicht (geimpft, genesen und PCR-getestet)

Ausnahmen von der 2-G-Plus Pflicht gelten unter anderem für:

  • Personen, die eine Booster-Impfung (3. Stich) erhalten haben, entfällt die PCR-Testpflicht
  • Schwangere sowie nicht Impfbare Personen benötigen ein entsprechendes ärztliches Attest und einen negativen PCR-Test
  • Schüler/innen bzw. Kinder, die nach dem 31. August 2006 geboren sind gilt ein negatives PCR-Testergebnis

 Die Quarantäne kann frühestens am 5. Tag nach der Einreise mit einem negativen PCR-Test beendet werden.

Die 2-G-Plus Pflicht gilt NICHT für den Aufenthalt im Hotel oder zum Skifahren,

2-G-Plus Pflicht gilt rein nur für die Einreise nach Österreich.


Das bedeutet für private/touristische Reisen
  • Geimpfte und genesen Personen müssen NICHT in Quarantäne 
  • Kinder unter 12 Jahren haben keine Nachweisepflicht einzuhalten, müssen jedoch eine Einreiseanmeldung durchführen und haben bei Rückreise NACH DEUTSCHLAND eine 5-tätige Quarantäne einzuhalten.
  • für Kinder ohne 2-G-Nachweis (von 12 bis 15 Jahren) wird für die Einreise ein PCR-Test verlangt und bei Eintritt in Beherbergung, Gastronomie usw. gelten PCR-Tests (72 Stunden).
 
2-G-PFLICHT

Umfassende 2G-Pflicht (GEIMPFT/GENESEN)

  • In der gesamten Gastronomie und Nachtgastronomie
  • In der Hotellerie
  • im gesamten Handel, ausgenommen sind Betriebsstätten der Grundversorgung (z.B. Supermärkte, Apotheken usw.)
  • Bei Veranstaltungen
  • In Gesundheitseinrichtungen
  • In Freizeit- und Kultureinrichtungen
  • Bei körpernahen Dienstleistern, z.B. Friseuren
  • In Seil- und Zahnradbahnen
Für Personen ohne gültigen 2-G-Nachweis besteht weiterhin eine generelle Ausgangsbeschränkung.


Ausnahmen:

  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
  • Schulpflichtige Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (Zutritt mit Schul-Ninja-Pass)
  • Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können (Zutritt mit Nachweis und PCR-Test)
  • Schwangere

FOLGENDE NACHWEISE SIND GÜLTIG

Genesen: 6 Monate Gültigkeit mit

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde.

Hinweis: Antikörpernachweis gilt nicht als 2G-Nachweis


Geimpft:

Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.


Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:

  • Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 270 Tage.

Immunisierung durch eine Impfung:

  • Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.

Immunisierung durch Impfung von Genesenen:

  • Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 270 Tage.

Weitere Impfungen (3. Dosis): 

  • Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnach-weises erneut 270 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.
 
Bitte beachten Sie, dass ab dem 03.01.2022 in Österreich der Impfstoff Johnson NICHT mehr gültig ist.
Bei einer Johnson Impfung, benötigen Gäste eine zusätzliche Impfung von Pfizer oder Moderna, ansonsten ist dies kein gültiger Nachweis.
 
Gäste müssen sich vor Reiseantritt selbst über die Coronabestimmungen in Österreich informieren, hierfür tragen wir keine Verantwortung.
Der Gast ist verpflichtet bei Anreise den 2-G-Nachweis vorzulegen, ansonsten können wir leider keinen Check-In garantieren.
MASKENPFLICHT

In allen geschlossenen Räumen ist eine FFP2-Maske verpflichtend

  • FFP2 Maskenpflicht im Indoorbereich - für Gäste, sowie Mitarbeiter am Arbeitsplatz
  • Im Hotel beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen im Innenbereich
  • Kabinenbahnen sowie in Sesselbahnen mit Abdeckhaube
CHECK-IN UND CHECK-OUT / REZEPTION
  • Um einen reibungslosen Check-In gewährleisten zu können, beachten Sie bitte die 2G-Pflicht!!
  • Am Anreisetag steht Ihnen ab 15.00 Uhr Ihr Zimmer wie gewohnt zur Verfügung.
  • Die Zimmerfreigabe am Abreisetag bleibt unverändert bei 11.00 Uhr - wir bitten Sie, diese einzuhalten, um die Reinigungs- und Desinfektionsintervalle für die nachfolgenden Gäste zu gewährleisten.
  • Bitte parken Sie Ihren PKW selbst in der nahegelegenen Garage (kostenlos),
    einen Parkservice können wir zur Zeit nicht anbieten.
  • Freundlich lächeln statt Hände schütteln 
RESTAURANT SUNNALM

Umfassende 2G-Pflicht (GEIMPFT/GENESEN)

 

Generelles Verbot von Nachtgastronomie inkl. Apres-Ski

Generelles Verbot von Stehgastronomie

Generelles Verbot von Barbetrieb

  • In der gesamten Gastronomie
  • Sperrstunde ab 22:00 Uhr

Ausnahmen:

  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
  • Schulpflichtige Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (Zutritt mit Schul-Ninja-Pass)
  • Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können (Zutritt mit Nachweis und PCR-Test)
  • Schwangere

FOLGENDE NACHWEISE SIND GÜLTIG

Genesen: 6 Monate Gültigkeit mit

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde.

Hinweis: Antikörpernachweis gilt nicht als 2G-Nachweis


Geimpft:

Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (z.B. am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.


Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:

  • Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 270 Tage.

Immunisierung durch eine Impfung:

  • Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.

Immunisierung durch Impfung von Genesenen:

  • Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 270 Tage.

Weitere Impfungen (3. Dosis): 

  • Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnach-weises erneut 270 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.
FRÜHSTÜCK, ABENDESSEN
  • Bitte warten Sie am Eingang, Sie werden platziert.
  • Bitte vor Eintritt zum Buffetbereich die Hände desinfizieren und FFP2 Maske tragen
WELLNESS
  • Alle unsere Wellness-Angebote stehen Ihnen zur Verfügung. Massagen finden ohne Einschränkungen statt.
  • Desinfizieren Sie bitte nach Gebrauch die Geräte im Kraftraum.
  • Einschränkungen gibt es aufgrund der Abstandsregeln im Bereich der Personenkapazitäten in der Sauna bzw. im Hallenbad nicht, wir appellieren aber an Ihre Eigenverantwortung!
  • Öffnungszeiten werden bei Bedarf angepasst
 
ZIMMER
  • Im ganzen Haus arbeiten wir schon seit Jahren nach einem strengen Hygiene- und Reinigungsplan.
  • Diesen haben wir nun noch einmal modifiziert, unter anderem werden als letzter Schritt im Zimmer alle Oberflächen desinfiziert.
  • Bitte benutzen Sie vorrangig das WC in Ihrem Zimmer.
  • Bitte lüften Sie Ihr Zimmer regelmäßig.
ALLGEMEIN

Unser Reinigungs- und Desinfektionsplan wurde auf Basis des aktuellen Hygieneleitfadens der Österreichischen Hoteliervereinigung abgestimmt.

  • Wo es nötig ist, sind Plexiglas-Scheiben angebracht.
  • Desinfizieren Sie bitte regelmäßig Ihre Hände
  • Desinfektionsständer sind im ganzen Haus an sinnvollen Plätzen verteilt.
  • Die Reinigungsintervalle wurden erhöht.
  • Alle Reinigungsmittel beinhalten Desinfektionsmittel.
  • Alle unsere Mitarbeiter müssen einen 3G-Nachweis erbringen
  • Hinter den Kulissen sowie für unsere Lieferanten gelten die gleichen Verhaltens- und Hygienevorschriften.
Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit bei unseren Rezeption per E-Mail office@sonne-ischgl.at oder Tel.: +43 (0) 5444/5302 melden!
ÖFFENTLICHE BEREICHE AUSSER HAUS

SEILBAHN

Im gesamten Skigebiet der Silvretta Arena gilt eine 2G-Pflicht sowie FFP2 Maskenpflicht in geschlossenen Bereichen (Seilbahnen, Sessellifte).

  • Impfnachweis, Genesungsnachweis
  • Ausnahmen: 
    Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
    Schulpflichtige Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (Zutritt mit Schul-Ninja-Pass)
    Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können (Zutritt mit Attest und PCR-Test)

HYGIENEZERTIFIKAT
VON DER FIRMA HOLLU SYSTEMHYGIENE GMBH

HYGIENEZERTIFIKAT

iSKI ISCHGL APP

Mit der Registrierung erhält jeder Nutzer seinen personalisierten QR-Code. Dies sichert den einfachen und schnellen Eintritt in die Gastronomiebetriebe im Paznaun. Somit können Sie sich künftig nicht nur über das gesamte Wintersportangebot vor Ort in wenigen Klicks informieren, sondern auch gleichzeitig schnell und unkompliziert im jeweiligen Restaurant einchecken – ob am Berg oder im Tal. Viel Spaß!