DE · EN · IT

HOTEL-INFO
ZIMMER & PREISE
ENTSPANNUNG
GENUSS
ISCHGL-AKTIV
SUNNALM
APPARTEMENTS
SERVICE
office@sonne-ischgl.at BUCHUNGSHOTLINE +43 5444 / 5302 WEBCAM LIFTE


Tiroler Gröstl

Eine letzte Sünde vor der Fastenzeit

21.02.2020

Schon nächste Woche beginnt auch bei uns wieder die Fastenzeit. Heutzutage entscheidet jeder für sich selbst was er fasten will: Süßigkeiten, Fleisch, Social Media, Fernsehen. Doch die meisten von uns konzentrieren sich doch eher auf eine gesündere Ernährung. 

 

Für was auch immer ihr euch entscheidet, wir hätten da ein typisches Tiroler Rezept mit dem ihr nochmal richtig sündigen könnt bevor die Fastenzeit losgeht: Das Tiroler Gröstl! 

Was ihr braucht

  • 500 g gekochte und geschälte, gekühlte Kartoffeln
  • 150 g Speck
  • 150 g gekochtes Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Kümmel
  • Petersilie
  • Butter
  • 4 Eier

Wie ihr kocht

Zuerst muss die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten werden und dann in einer großen Pfanne in Butter anbraten. Im nächsten Schritt werden der Speck und das gekochte Rindfleisch hinzugefügt und ebenfalls angebraten. 

 

Ein halbes Kilogramm Kartoffeln wird in Scheiben geschnitten und ebenfalls in die Pfanne gegeben. Alles wieder gut rösten und mit Salz und Kümmel würzen. 

 

In einer zweiten Pfanne werden die Eier in Butter zu Spiegeleiern gebraten. Zum Schluss wird das Tiroler Gröstl mit den Spiegeleiern und fein gehackter Petersilie serviert. Mahlzeit! 



2017
2018
2019
2020
2021



Saisonsrückblicke
Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen