x

Wir schenken Ihnen einen

€ 10,- Gutschein

für Ihre nächste Buchung

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorge, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.

 DE · EN · IT

HOTEL-INFO
ZIMMER & PREISE
ENTSPANNUNG
GENUSS
ISCHGL-AKTIV
SUNNALM
APPARTEMENTS
SERVICE
office@sonne-ischgl.at BUCHUNGSHOTLINE +43 5444 / 5302 WEBCAM LIFTE


Die Geschichte der Ischgler Schmugglerrunde

So war es damals…

17.10.2019

Die Notsituation, in welcher sich manche in der Nachkriegszeit befanden, erforderte kreative Lösungen. Daher wurden über beinahe alle Grenzen kostbare Waren und Güter geschmuggelt. Natürlich fiel dabei auch die Grenzregion Paznaun bei Schmugglern besonders auf – eine besonders beliebte Route. Österreichische Waren, wie zum Beispiel Butter, Käse und Felle, wurden von Österreich nach Samnaun geschmuggelt. Am Rückweg hatten die Schmuggler dann andere Produkte dabei, welche hierzulande besonders gefragt waren – zum Beispiel amerikanischer Kaffee, Nylonstrümpfe, Tabak, Reis oder Mehl. 

Viele Ischgler gehörten zu diesen Schmugglern. Dabei war das Schmuggeln alles andere als ein leichter Job. So ein voller Rucksack wog oft bis zu 40 Kilogramm, und die Schmuggler waren teilweise zu Fuß sechs bis sieben Stunden unterwegs. Da auch oft Zöllner patrouillierten, war man Großteiles bei schlechtem Wetter am Schmuggeln. Die Zöllner hatten jedoch meist nur schlechte Skikünste und teilweise fehlende Ortskenntnis – deswegen wurden die Schmuggler nur selten erwischt. Und wurde doch mal jemand erwischt, drohten ihm, abgesehen von der Konfiszierung der Ware keine weiteren Konsequenzen. 

Das vorläufige Ende des Schmuggelns zwischen Österreich und der Schweiz kam mit dem Anstieg des Tourismus in den 1950er-Jahren. Durch die vielen neuen Arbeitsplätze in der Region wurden die Schmugglertouren unrentabel. 

Die Ischgler Schmugglerrunde heute

Heute ist Samnaun bei Shoppingliebhabern und Schnäppchenjägern sehr beliebt. Von Ischgl aus kann man die Ortschaft per Ski ganz schnell erreichen. Heute darf man dort ganz legal nach Lust und Laune Mitbringsel und Andenken kaufen und mitnehmen. 

Die Schmugglerrunde ist inzwischen sogar eines der Pisten Highlights in der Silvretta Arena. Drei verschiedene Touren (Gold, Silber oder Bronze) bieten abwechslungsreiche und interessante Skiausflüge. 



2017
2018
2019
2020



Saisonsrückblicke
Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen