DE · EN · IT

HOTEL-INFO
ZIMMER & PREISE
ENTSPANNUNG
GENUSS
ISCHGL-AKTIV
SUNNALM
APPARTEMENTS
SERVICE
office@sonne-ischgl.at BUCHUNGSHOTLINE +43 5444 / 5302 WEBCAM LIFTE


Hallo Ischgl Wintersaison 2019/2020!

Der erste Skitag & was ihr über den Act des Opening Concerts wissen müsst

29.11.2019

Diese Woche war es endlich soweit: Die Wintersaison 2019/2020 in Ischgl hat begonnen. So wie die meisten anderen Hotels haben auch wir unsere Türen am Mittwoch für unsere Gäste geöffnet – und gestern war dann auch endlich der erste Skitag der Saison. 

 

Frisch präparierte Pisten. Kein Eis. Der Schnee ist nicht zu weich und nicht zu hart. 22 Pistenraupen waren unterwegs um perfekte Bedingungen für die ersten Abfahrten zu schaffen. 

Außerdem gibt es einige Neuigkeiten am Berg: Die Velilleck F1 ist die neue 6er Sesselbahn, die die alte Velillbahn ersetzt und die dafür sorgt, dass man nach dem spektakulärsten Teil der 7er Abfahrt gleich wieder auf den Berg kommt – und sich nochmals durch die zerklüftete, hochalpine Gebirgslandschaft werfen kann. Die neue Bergstation der Velilleckbahn liegt auf 2.620 Metern.

Die Visnitz N2 ist die neue 8er Seeslbahn auf der Samnauner Seite des Skigebiets. Sie wird die erste 8er „D-Line“ Sesselbahn der Schweiz. Früher war hier ein Schlepplift, der seit 1994 fast 24 Millionen Gäste befördert hat. Wer es sich hier gemütlich macht, wird über 13 Rundrohrstützen von der Alp Trida (2.261 m) bis zum Visnitzkopf (2.633 m) gebracht.

Doch nun genug geschwafelt und her mit den Fotos: 

Alles was ihr über SEEED wissen müsst

SEEED eröffnet morgen beim Top of the Mountain Opening Concert die Saison hier in Ischgl. SEEED macht Reggae Dancehall vom feinsten, bei welchem die Füße einfach nicht still stehen können. Doch was wisst ihr eigentlich alles über die Band? Ein paar Facts, damit ihr perfekt vorbereitet seid: 

  1. SEEED wurde 1998 als „mobiles Reggae-Sondereinsatzkommando“ gegründet. Die Band zeichnet sich von Anfang an besonders durch ein großes Spektrum an verschiedenen Instrumenten bei ihren Live-Auftritten aus. 
  2. Habt ihr euch schon mal gefragt wofür die drei „E“s im Bandnamen stehen? Gerüchte gibt es viele – doch Peter Fox bestätigt irgendwann, dass das dreifach „E“ ausschließlich grafische Gründe hatte. 
  3. Bis zum Mai 2018 hatte die Band 11 Mitglieder, wovon 3 die Leadsänger waren: Frank Dellé, Peter Fox und Demba Nabé. Alle drei sind zwar in Berlin, aber dafür mehrsprachig aufgewachsen – was sich in ihren Alben wiederspiegelt. Unglücklicherweise verstarb Nabé letztes Jahr. 
  4. Das aktuelle Album von SEEED heißt „BAM BAM“ und beinhaltet 11 Songs. Drei davon wurden bereits als Single ausgekoppelt. Der letzte Song am Album ist aber besonders wichtig: „What a day“ wurde von Nabé vor seinem Tod aufgenommen. 
 

Morgen um 18:00 geht es los – viel Spaß beim Tanzen!



2017
2018
2019
2020



Saisonsrückblicke
Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen